Pflegetipps

Das Aussehen der Haut ist wichtig für unser Wohlbefinden und das richtige Glow beim Make-up.

  • 1. Bitte kommen Sie möglichst ungeschminkt, wenn Sie einen Make-up-Termin bei mir haben.
  • 2. Gegen trockene Haut hilft leider kein Make-up, da es sich mit der trockenen Hautschicht von Ihrem Gesicht abtrennen und unschön aussehen würde. Benutzen Sie täglich eine sanfte Tagescreme mit Lichtschutzfaktor. Durch die Tagescreme bekommt Ihre Haut die nötige Feuchtigkeit.
  • 3. Reinigen Sie regelmäßig Ihre Haut, mit den zu Ihrem Hauttyp passenden Produkten.
  • 4. Gehen Sie nie mit Make-up-Resten schlafen.
  • 5. Waschen Sie Ihr Gesicht nicht mit zu heißem Wasser.
  • 6. Verwenden Sie keine Seifen.
  • 7. Nutzen Sie Gesichtswasser, denn es hilft, die Wiederaufbauphase des Säureschutzmantels zu beschleunigen und entfernt zusätzlich Kalkablagerungen des Leitungswassers und Reinigungsrückstände, die auf Dauer die Poren verstopfen und so für Hautunreinheiten sorgen können. Bei empfindlicher oder trockener Haut sollte allerdings Gesichtswasser ohne Alkohol verwendet werden, um Hautirritationen zu vermeiden.
  • 8. Setzen Sie Ihr Gesicht nie ohne Sonnenschutzcreme der Sonne aus. Vermeiden Sie generell zu viel Sonne.
  • 9. Verwöhnen Sie sich mit beruhigenden und hautentspannenden Masken.
  • 10. Bedenken Sie, Fett ist nicht gleich Feuchtigkeit – deshalb muss auch ölige Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Verwenden Sie daher Spezialcremes für ölige Haut.
  • 11. Besuchen Sie regelmäßig eine Kosmetikerin und verwöhnen Sie sich mit zu Ihrer Haut passenden Behandlungen.